top of page

Bittere Niederlage beim Spitzenreiter

SV Gammelsbach - TV Fränkisch-Crumbach II 2:1 (0:1)

15.10.2023


Die Zwott fuhr für ihr zehntes Spiel zum amtierenden Spitzenreiter des SV Gammelsbach. Der Start in das Spiel verlief für den TV optimal, denn schon in der siebten Minute erzielte Michael Henschke mit einem strammen Flachschuss aus mittlerer Distanz die Führung für die Zwott. Der Gastgeber mühte sich im Gegenzug an dem kompakten Crumbacher Defensivblock ab und erspielte sich zunächst noch kaum Möglichkeiten aus dem Spiel heraus. Nur eine Kopfball-Bogenlampe nach Ecke senkte sich knapp neben das TV-Gehäuse. Die Zwott zeigte sich geduldig im Spielaufbau und brach oft über die linke Seite durch auf die Grundlinie, doch man konnte daraus kein Kapital schlagen. In der Folge ging es mit der knappen Führung in die Pause. Gammelsbach zeigte sich nach dieser deutlich offensiver und schnürte die Zwott mit zunehmender Spieldauer ein. Das einzige offensive Lebenszeichen gab es durch Ibrahim Karakas, doch dieser vergab aus kurzer Distanz. Die Entlastung für den TV wurde immer weniger, der Druck der Gastgeber hingegen immer mehr, doch lange verteidigte man die Führung leidenschaftlich. Die Gammelsbacher zeigten gute Ideen und einstudierte Abläufe, welche man aber gut verteidigte. Doch dann bekam der SVG in der 86. Minute einen Elfmeter zugesprochen, den Timo Zeiler verwandelte. Zu allem Überfluss landete der Ball in der 93. Minute nach einem langen Freistoß der Gammelsbacher über mehrere Stationen bei Robin Kreuzer, der aus kürzester Distanz die Führung für den Spitzenreiter erzielte. Wenig später war das Spiel dann auch zu Ende.

Bittere Niederlage gegen die Topmannschaft der Liga. Gerad der Defensivblock des TV verteidigte lange geschickt und mit viel Hingabe, doch der Druck der Gammelsbacher wurde irgendwann zu groß. Umso bitterer ist die Art und Weise wie die Tore gefallen sind. 


Aufstellung: Durkan, Kaluza (56. Zörgiebel), J. Zang, Preljevic, Matuschkiewitz, Keil, Tunjic, Mi. Henschke, Karakas (89. Meister), Wilferth, Max. Henschke

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sechs Punkte in der Ferne

FV Mümling-Grumbach II - TV Fränkisch-Crumbach II 1:4 (1:2) TV Hetzbach - TV Fränkisch-Crumbach 1:3 (1:2) 12.11.2023 FV Mümling-Grumbach II - TV Fränkisch-Crumbach II 1:4 (1:2) 12.11.2023 Für die Zwot

Zweite siegt wieder, Erste erneut Remis

TV Fränkisch-Crumbach II - SG Bad König/Zell II 2:1 (1:0) TV Fränkisch-Crumbach - FV Eppertshausen 0:0 (0:0) 05.11.2023 TV Fränkisch-Crumbach II - SG Bad König/Zell II 2:1 (1:0) 05.11.2023 Für die Zwo

Mit viel Moral zu vier Punkten

KSV Haingrund - TV Fränkisch-Crumbach II 3:6 (2:2) Germania Ober-Roden II - TV Fränkisch-Crumbach 3:3 (2:2) 29.10.2023 KSV Haingrund - TV Fränkisch-Crumbach II 3:6 (2:2) 29.10.2023 Die Zwott fuhr zu i

bottom of page